News und Presse

<< zurück || weiter >> - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -

Hof Meyer zu Hartum mit neuer Internet-Präsenz - Zucht, Aufzucht, Pension und vieles mehr …

Hof Meyer zu Hartum mit neuer Internet-Präsenz - Zucht, Aufzucht, Pension und vieles mehr …

ad-cetera wurde von der Familie Meyer zu Hartum mit der Gestaltung und Umsetzungen eines neuen, aussagekräftigen Internetauftritt beauftragt, sowie mit der Gestaltung und Umsetzung aller Kommunikationsmittel im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Turniere und Veranstaltungen auf dem Hof.

Der neue Internetauftritt gibt den Pferdesportfreunden nun einen optimalen Überblick über das vielfältige Angebot des Hof Meyer zu Hartum in Bielefeld. „Neben allen baulichen und technischen Einrichtungen liegt unsere Stärke in kompetenter Beratung und einer familiären Atmosphäre“, so Christopf Meyer zu Hartum. „Mit unserer Erfahrung und unserem Pferdeverstand unterstützen wir Sie gerne, den Reitsport in Ihrer Freizeit als Leistungssport zu betreiben. Auch Profis sind uns jederzeit willkommen.“

Die Geschichte der Hofstelle läßt sich bis ins 13. Jhdt. zurückverfolgen, das älteste noch existierende Gebäude, die Deele, wurde 1843/44 erbaut. Die Pferdehaltung hat hier eine lange Tradition, die Pensionspferdehaltung gibt es auf dem Hof Meyer zu Hartum schon seit Ende der 60er Jahre, und man ist sehr stolz darauf, dass Wolfgang Brinkmann, als er 1988 in Seoul olympisches Gold gewann, sein Pferd Pedro im Stall Meyer zu Hartum untergebracht und trainiert hat.

Bis 2007 hat auch das erfolgreichste Familienmitglied Florian seine Pferde auf der Anlage für den Spitzensport trainiert. Die Zusammenarbeit mit internationalen Spitzenreitern hat die Entwicklung der Anlage maßgeblich beeinflusst.

www.stall-meyerzuhartum.de

[Coesfeld, 14.06.2012]

Informativ rund um die Uhr

Die neue Internet-Seite der BHD Sozialstation GmbH

Die neue Internet-Seite der BHD Sozialstation GmbH

Daniel Banker (rechts), Geschäftsführer der ad-cetera Internetund Werbeagentur, übergibt symbolisch den neuen Internet-Auftritt der BHD Sozialstation GmbH an Heike Riering (Pflegedienstleitung) im Beisein des BHD-Geschäftsführers Alf Mülder.

Coesfeld. Pünktlich zum „Seniorentag 60plus“ erstrahlt der neue InternetAuftritt der BHD Sozialstation in neuem Glanz. Die schon etwas in die Jahre gekommene Internetpräsenz wurde in Bezug auf Inhalt, Design und Technik auf den neuesten Stand gebracht. Über das integrierte Redaktionssystem werden die User von nun an mit aktuellen Inhalten und News versorgt. Die ad-cetera Internet- und Werbeagentur aus Coesfeld hat die alte Webpräsenz überarbeitet. Dazu erläutert Gerrit Welkers, Geschäftsführer von ad-cetera: „Ziel der Neugestaltung war es, strukturell und inhaltlich eine Website zu erstellen, die die Größe des Unternehmens widerspiegelt.“

Die aus den Betriebshilfsdiensten des Kreises Coesfeld entstandene BHD-Sozialstation ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen; zum Pflegeteam zählen zurzeit 45 examinierte Altenpfleger/innen. Gerrit Welkers: „Die BHD-Sozialstation bietet eine Vielzahl an Leistungen, die mit der bisherigen Website nicht ansprechend und übersichtlich abgebildet werden konnten.“

Zu den Leistungen zählen unter anderem die ambulante und stationäre Pflege, die Familienpflege sowie Familienfachdienst und hauswirtschaftliche Versorgung. Die neue „barrierefreie Internet- Präsenz“ ermöglicht es, die Inhalte unabhängig vom Ausgabegerät – ob PC, Notebook oder mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablets – zugänglich zu machen.

www.pflegedienstbhd-coesfeld.de

[Coesfeld, 24.04.2012]

Zeit für Genuss, Wohlbefinden, Entspannung und Schönheit

STEFANIE JENAL SPA IM HOTEL WEISSENBURG

STEFANIE JENAL SPA IM HOTEL WEISSENBURG

ad-cetera wurde vom Stefanie Jenal Spa u.a. mit der Umsetzung und Gestaltung einer Anzeigenserie beauftragt und wir starten ganz aktuell mit einem besonderen Kennenlern-Angebot zu Ostern unter dem Motto „Wellness in der Weissenburg geniessen und entspannen!“.

Erleben Sie doch auch einmal die Welt des Stefanie Jenal SPA mitten im schönen Münsterland. Im Grünen mit Blick in die Parklandschaft und doch nur wenige Minuten außerhalb des Erholungsortes Billerbeck entfernt. Hier können Sie moderne, natürliche Schönheit für »sie« und »ihn« genießen und lassen Sie sich verwöhnen und pflegen mit wohltuenden und wirkungsvollen Spa-Anwendungen. …egal ob Sie als Tages- oder Hotelgast zum Stefanie Jenal Spa kommen, ob Sie nur eine Stunde oder einen ganzen Tag dort verbringen, vertrauen Sie den erfahrenen Händen und erleben Sie wirkungsvolle und wohltuende Spa-Anwendungen für Gesicht und Körper. Haben Sie schon einmal daran gedacht, Entspannung und Wohlgefühl zu verschenken? Stefanie Jenal und das Spa-Team im Hotel Weissenburg berät Sie gerne bei der Auswahl eines passenden Geschenkgutscheines.

Frohe Ostern wünscht das ad-cetera Team!

[Coesfeld, 05.04.2012]

App´s für jedes Unternehmen und Budget

App´s für jedes Unternehmen und Budget aus Coesfeld

Neu bei der ad-cetera im Agentur-Portfolio: App´s für jedes Unternehmen und Budget für weniger als einen Espresso Doppio am Tag. Informieren Sie sich jetzt über Ihre dynamische Multichanel-Lösung für iPhone, iPad, HTML5 und Android. ALL IN ONE!!!

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir präsentieren Ihnen einen Vorschlag für Ihre Unternehmens-APP. Wir besuchen Sie gern in Ihrem Hause und zeigen Ihnen dann live den Funktionsumfang Ihrer zukpünftigen APP, bereits ausgearbeitet und angepasst an Ihr Unternehmen.

Zur Detailübersicht

[Coesfeld, 16.03.2012]

ad-cetera gewinnt Agenturwettbewerb

Die ad-cetera Internet- und Werbeagentur gewinnt Agenturwettbewerb

Der Kulturbereich der Stadt Coesfeld -bestehend aus der Volkshochschule, der Stadtbücherei, den Bereichen Kulturangebote und Kulturförderung, dem Archiv und Museum sowie der Musikschule in Trägerschaft des Zweckverbandes- rief zu einem Agenturwettbewerb (Pitch) auf und ad-cetera befand sich unter den 5 ausgesuchten und teilnehmenden Agenturen. Wir freuen uns und sind stolz darauf, den Zuschlag für dieses Projekt erhalten zu haben!

Näheres wird zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht verraten.

[Coesfeld, 02.03.2012]

Zukünftig viele „Schlaumäuse“ in der DRK KiTa Johann Heermann

Die ad-cetera Internet- und Werbeagentur aus Coesfeld stiftet Computer für die KiTa Die ad-cetera Internet- und Werbeagentur aus Coesfeld stiftet Computer für die KiTa

Für die KiTa Johann Heermann stehen ab sofort zwei Computer zur Verfügung, an denen sich alle Vorschulkinder noch intensiver auf die Schule vorbereiten können. Jeweils ein bis zwei Kinder können an den Geräten mit den Lern- und Förderprogrammen üben. Insbesondere bietet die Kita ein ergänzendes, spielerisches Hilfsmittel zur Sprachförderung an, das unter dem vielversprechenden Namen „Schlaumäuse“ bekannt ist. Die KiTa-Leitung sieht in diesem Programm die attraktive Möglichkeit, Kinder die deutsche Sprache selbst erforschen zu lassen und Ihnen damit ein gutes Fundament für ihre Sprachentwicklung zu bieten. Letztlich ist die Sprachkompetenz unverzichtbare Voraussetzung, um auf dem weiteren Bildungs- und Berufsweg erfolgreich zu sein. Kinder im Vorschulalter lernen sehr schnell, und bestehende Defizite können sehr konkret erkannt und aufgearbeitet werden, sind sich die Erzieherinnen einig.

Das Team freut sich zusammen mit Ihren Schützlingen über die neuen PC´s mit einer interessanten Lernsoftware zur Sprachförderung, die von Daniel Banker, Geschäftsführer der Agentur ad-cetera übergeben und funktionsbereit installiert wurden.

[Coesfeld, 06.02.2012]

INFORM – das Mitteilungsblatt für das Zweiradmechaniker-Handwerk in NRW

INFORM – das Mitteilungsblatt für das Zweiradmechaniker-Handwerk in NRW erstellt durch ad-cetera Werbeagentur In unserer News vom 03.01. berichteten wir bereits ausführlich über die vielen guten Gründe, warum sich eine professionell geschriebene und gestaltete Kundenzeitschrift als Werbemedium einer so großen Beliebtheit erfreut. Unsere „Familie“ im Bereich „Kundenzeitschriften/Newsletter“ hat nun weiteren Zuwachs bekommen und zum Jahresbeginn haben wir der Zeitschrift INFORM ein Relaunch verpasst. Der INFORM ist das Mitteilungsblatt des Landesinnungsverband für das Zweiradmechaniker-Handwerk in NRW und seinen Innungen.

ad-cetera hat dem INFORM nicht nur ein neues Gesicht gegeben, sondern ist auch für den Satz und den Druck des 5x im Jahr erscheinenden Mediums verantwortlich, sowie für die Verteilung an die 24 Innungen in NRW.

[Coesfeld, 01.02.2012]

Heli fliegen mit der „GRAUPNER App“! Smartphone oder Tablett PC werden zur Fernsteuerung.

Heli fliegen mit der „GRAUPNER App“! Smartphone oder Tablett PC werden zur Fernsteuerung. ad-cetera ist seit Anfang des Jahres Werbemittelkunde der Firma GRAUPNER Modellbau und pünktlich zur Spielwarenmesse 2012 in Nürnberg vom 01.02. – 06.02.2012 haben wir ein besonderes Messeangebot:

Nano Star 3 GYRO Best.-Nr. 92411 und Nano Star 3A GYRO Best.-Nr. 92412 fliegen mit dem kostenlosen GRAUPNER App und in Verbindung mit dem Gcontrol –Modul.
Das Gcontrol Modul ist in Kombination mit dem Graupner Gcontrol App kompatibel mit folgenden Smartphones, MP3 Playern und Tablett Computern, die von fremden Herstellern unter deren Warenzeichen angeboten werden: iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4s, iPod touch, iPad 1, iPad 2, HTC-Desire S, HTC-Desire, HTC-Incredible S, HTC-Wild Fire, HTC-Wild Fire S, HTC-Hero, HTC- Sensation, Samsung 9100, Samsung i9000, Moto MB525, LG P350. Auch alle weiteren Hubschrauber aus der Nano Star 3 und Pico Star 3 Serie sind damit steuerbar.

Der Nano Star 3 mit eingebautem Kreisel fliegt sehr eigenstabil und lässt sich nach kurzer Einlernphase perfekt steuern. Im Lieferumfang ist bereits alles Notwendige enthalten, somit ist der Nano Star 3 sofort nach Aufladen des LIPO Akkus flugbereit. Infrarot-Fernsteuerung mit drei Funktionen über Smartphone, Tablett PC und MP3 Player.

Der superleichte Nano Star 3 fliegt durch das eingebaute Kreiselsystem extrem eigenstabil und kann selbst auf engstem Raum Indoor geflogen werden. Das vorbildgetreue Aussehen, wird durch die integrierte LED im Nachtflug nochmals unterstützt. Die weichen, kurzen Rotorblätter sind äußerst robust und langlebig. Bereits nach kurzer Lernphase, kann das Modell über 3 Funktionen sicher gesteuert werden. Die Flugzeit mit einer Akkuladung beträgt ca. 5-7 Minuten und kann anschließend problemlos, über das beiliegende USB-Kabel am PC, Notebook oder dem integrierten Senderladekabel ( Sender ist optional) wieder aufgeladen werden. Die Steuerung durch ein Smartphone etc. ist ein weiteres Highlight der Nano Star 3 Serie, ein herkömmlicher Stick Sender kann optional erworben werden.

Folgende Preise können wir Ihnen für den Nano Star 3 GYRO (Best.-Nr. 92411) und Nano Star 3A GYRO (Best.-Nr. 92412) anbieten:

*alle Preise netto zzgl. Versandkosten
OEM Sonderanfertigungen sind komplett in Ihrem Firmendesign möglich.

[Coesfeld, 25.01.2012]

<< zurück || weiter >> - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -