News und Presse

<< zurück - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -

ad-cetera aus Coesfeld unterstützt Meutejagd in Darfeld

ad-cetera Internetagentur und Werbeagentur aus Coesfeld unterstützt Meutejagd in Darfeld Darfeld. Gewöhnlich ist anders. Die Fuchsjagd, die der Reit- und Fahrverein Darfeld regelmäßig im Herbst ausrichtet, hat Tradition - diesmal aber erwartet Teilnehmer und Gäste eine ganz besondere Attraktion: "Eine Hundemeute wird uns den gesamten Tag lang begleiten", freut sich Vorstandsmitglied Daniel Banker auf das Ereignis am Samstag (22.10.).

Die Idee brachte Werner Hessling mit in die Vorstandsrunde, der eine solche Meutejagd schon einmal miterlebt hatte. Das Team um den Vorsitzenden Herbert Lobbe zeigte sich begeistert und knüpfte den Kontakt zum Cappenberger Schleppjagdverein. Zu dem zählen rund 50 Hunde, von denen etwas 30 zur Fuchsjagd in Darfeld sein werden. Möglich ist das durch die Unterstützung von Stephan Möller (LVM) und Bernhard Wiesmann (Nürnberger).

Bei dieser unblutigen Form der Jagd wird zuvor von einem Reiter eine Schleppe (Duftspur) gelegt. "Die wird exakt über unseren ausgearbeiteten Weg führen", erläutert Daniel Banker. Die Hunde folgen der Spur, dahinter kommen die Hundeführer mit ihren Pferden (Equipage), dann wiederum kommt das eigentliche Jagdfeld. "Das Ziel wird natürlich wieder unser Fahrplatz sein, wo anschließend die eigentliche Fuchsjagd durchgeführt wird."

Start des Events ist am 22.Oktober um 9 Uhr Fahrplatz Up de Rieth, wo Annette und Jens Herding den Begrüßungstrunk reichen. Weiter geht es durch den Burloer Busch, wo die ad-cetera Internet- und Werbeagentur (Coesfeld) sich um die Station kümmert. "Unterwegs haben wir auch einige Geländehindernisse, die vom Jagdfeld überwunden werden können, aber nicht müssen", so Banker. In der Halle bei Maas (Heven 74) wird durch das Hotel Feldkamp eine Erbsensuppe zum Mittag gereicht, ehe es mit einer weiteren Station bei der Familie Bertmann in Hennewich zurück nach Darfeld geht.

Und dort ist der Ablauf anders als sonst. "Weil wir möglichst viele Leute für die Meutejagd interessieren wollen, wird sich das Jagdfeld zunächst gegen 14.45 Uhr an der Apotheke treffen", kündigt Daniel Banker an. Von dort geht es mit musikalischer Begleitung des Historischen Spielmannszuges der Kolpingsfamilie Darfeld zum Fahrplatz, wo wie üblich die neuen Fuchsmajore bei den Ponys und den Großpferden ermittelt werden. Die Bewirtung vor Ort mit Cafeteria erfolgt durch die Fahrgruppe. Am Abend ab 20 Uhr steigt der Reiterball im Hotel Feldkamp.

Im Zuge der Meutejagd hoffen die Organisatoren auf eine große Beteiligung auch während der Fuchsjagd. Neben Pferden und Kutschen stehen diesmal auch zwei Planwagen zur Verfügung - und schon traditionell beteiligen sich in Darfeld auch immer etliche Radfahrer an der schönen Tour. | www.cappenberger-schleppjagdverein.de [Quelle: azonline.de, 27.09.2011]

Rote Karte für teure Versicherungen …

ad-cetera Internetagentur und Werbeagentur aus Coesfeld - Lettershop Service Für das Versicherungskontor MARTENS & PRAHL realisierte ad-cetera ein Mailing an rund 4.000 ausgesuchte Kfz-Betriebe in Deutschland. Entwickelt und umgesetzt inkl. Lettershop wurde hier ein Selfmailer im Postkarten-XXL-Format 235 mm x 125 mm. Unter dem Namen „Rotes Kennzeichen“ bietet das MARTENS & PRAHL Versicherungskontor Giessen GmbH optimalen Versicherungsschutz für Autohändler, Kfz-Werkstätten, Reifenhändler, Karosserie- und Lackierbetriebe und Autohäuser.

Die MARTENS & PRAHL-Gruppe beschäftigt zur Zeit mehr als 650 Fachkräfte in über 70 Partnerbüros in den Bereichen der industriellen, gewerblichen und privaten Versicherungen und zählt zu den größten deutschen Versicherungsmaklern. Die Unternehmenstradition ist hanseatisch geprägt. Der Stammsitz, der als Familienunternehmen geführten Holding, liegt seit der Gründung 1900 in der Hansestadt Lübeck.

[Coesfeld, 07.11.2011]

SIQRON agrar – umfassende und integrierte Lösungen für Agrartechnik und Bioenergie

ad-cetera Internetagentur und Werbeagentur aus Coesfeld relauncht siqron.de In wenigen Tagen beginnt die AGRITECHNICA 2011 -die weltweit größte Landtechnik-Ausstellung und zugleich der größte Neuheiten-Markt mit mehr als 2.100 Aussteller aus über 40 Ländern- und pünktlich zum Start dieser Messe hat ad-cetera bei dem Unternehmen SIQRON aus Heretsried bei Augsburg ein Relaunch der bisherigen Internet-Präsenz (s. www.siqron.de) durchgeführt sowie technische Anpassungen vorgenommen. Desweiteren war ad-cetera verantwortlich für die grafische Ausgestaltung des Messestandes auf der diesjährigen AGRITECHNICA.

SIQRON entwickelt Marktpotentiale für Hersteller, Händler und Dienstleister in der Agrartechnik- oder Bioenergiebranche und führt sie systematisch über praxiserprobte Erfolgskonzepte zur Entfaltung Ihres ganzen Potentials. Die Spezialisierung auf modernstes Vertriebsmarketing erschließt hier neue Perspektiven – in nationalen und internationalen Märkten. SIQRON Gründer Arnold Kemkemer verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Landwirtschaft und in der Agrartechnik-Branche und freut sich auf viele interessante Gespräche und Kontakte auf der Messe. Zu finden ist das Unternehmen SIQRON in Halle 7, Stand C37 (H.A.G.).

[Coesfeld, 03.11.2011]

Unterwegs in eigener Sache!

Fahrzeugbeschriftung Dahlmann Autovermietung aus Neus Wo immer Sie fahren, parken oder wenn Sie an Ampeln warten, das ist die perfekte Gelegenheit für Eigenwerbung. Und selbst in Ihrer Abwesenheit wirbt Ihr Auto, wo auch immer es sich befindet, munter weiter. Darum ist gut gemachte Fahrzeugbeschriftung mobile und intelligente Werbung. Schließlich erreichen Sie so immer Ihr Ziel: mehr Aufmerksamkeit.

Sehen Sie selbst am Beispiel unseres Kunden, der Dahlmann Autovermietung GmbH (ein Unternehmenszweig der Dresen-Gruppe), wie ansehlich Autowerbung sein kann.

Falls auch Sie mit dem Gedanken spielen, Ihr Fahrzeug oder gar Ihre ganze Firmenflotte als Werbefläche zu nutzen, sprechen Sie uns an – wir stehen Ihnen in sämtlichen Designfragen professionell zur Seite. [Coesfeld, 30.08.2011]

ad-cetera Engagement

ad-cetera Sponsoring der speed4 Sommerolympiade ad-cetera unterstützt die Sommerolympiade 2011 der DJK Coesfeld am 13. August 2011. Die Sommerolympiade –für alle Kinder mit Spaß an Bewegung- startet um 11 Uhr auf dem Gelände der DJK Eintracht Coesfeld am Haugenkamp und wird präsentiert von „speed4“.

„Mit speed4 wird ein wichtiger Beitrag zur gesellschaftlichen Gesundheitsentwicklung erreicht“, so Markus Laurenz von speed4 Münster. „Denn der Aspekt der Prävention durch Bewegung schon im Kindes- und Jugendalter wird immer wichtiger und entscheidender. Neben den positiven gesundheitlichen Wirkungen des speed4 steht aber auch weiterhin die Vermittlung von Spaß am Laufen im Vordergrund. Deshalb gelingt es mit speed4, die Wahrnehmung der Kinder und Jugendlichen wieder auf Sport und Bewegung zu richten. Die Kinder sprechen mehr über Sport und über die eigenen sportlichen Leistungen, weil die Leistungen durch speed4 messbar und vergleichbar sind“.

„Damit auch in den Ferien nicht auf Sport verzichtet werden muss, findet nun am 13.08.11 die Sommerolympiade auf dem Sportgelände der DJK Coesfeld statt und wir unterstützen diese Aktion gerne“, so Geschäftsführer Gerrit Welkers von der ad-cetera Internet- und Werbeagentur aus Coesfeld. [Coesfeld, 11.08.2011]

ad-cetera Internet- und Werbeagentur im Internet

ad-cetera mit neuer Internetseite

Coesfeld - Mit einem neuen Internetauftritt geht die Internet- und Werbeagentur ad-cetera jetzt online. Das Unternehmen der Medien-Branche mit den Kompetenzen Web, IT und Print positioniert sich mit der Homepage deutlicher und gibt sich ein moderneres Gesicht.

„Nachdem wir in diesem Jahr ein neues Büro bezogen haben, wurde auch unsere Internetpräsenz angepasst“, so Geschäftsführer Daniel Banker. „Jetzt ist unser visuelles Erscheinungsbild in der realen und der virtuellen Welt wieder harmonisch.“ [Coesfeld, 07.08.2011]

Die erste Agentur am Markt

Eingangsschild ad-cetera Internet- und Werbeagentur Die ad-cetera Internet- und Werbeagentur hat am 15.05.2011 ihre neuen Räumlichkeiten in Coesfeld bezogen und ist somit nun auch „die erste Agentur am Markt“.

„Wir sind froh darüber, nun für unsere Zwecke eine optimale Adresse gefunden zu haben. …und das auch noch mit direktem Blick auf den Marktplatz“. Die neuen Räume ermöglichen es uns durch die Trennung von Arbeits- und Besprechungsbereich, Gäste zu empfangen und zugleich unsere Whiteboards nicht verhängen zu müssen“, freut sich Geschäftsführer Gerrit Welkers.

Neue Räume für optimalen Service! Fühlen Sie sich eingeladen, uns am Lambertiplatz 4 (am Markt) zu besuchen. …Sie sind herzlich willkommen! [Coesfeld, 01.06.2011]

<< zurück - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -